Seite auswählen

Philosophie der Into Africa Steinbildhauer Workshops

Wie bereits erwähnt führen wir seit 1998 jedes Jahr im Sommer Steinbildhauer-Workshops mit Künstlern aus Zimbabwe durch. Die Arbeitsweise orientiert sich an der unserer Künstler in ihrer Heimat. Unter anderem bedeutet dies, dass weder pneumatische noch elektrische Werkzeuge zum Einsatz kommen, sondern ausschließlich von Hand gearbeitet wird.

Für die Teilnahme an unseren Workshops sind weder Vorkenntnisse in der Steinbearbeitung noch ist eine herausragende handwerkliche oder künstlerische Begabung erforderlich.

Wir richten uns nicht an bestimmte Berufs-, Alters-, oder Gesellschaftsgruppen. Wir haben mit Kindergartenkinder gearbeitet und mit Teilnehmern die das Alter von 75 Jahren überschritten hatten. Wir haben Hausfrauen und Ärzte betreut, Handwerker und Lehrer, Apotheker und Steuerberater, Künstler und IT-Fachleute. Der Frauenanteil unserer Teilnehmer liegt bei knapp 70%.

Bitte werfen Sie einen Blick auf die Teilnehmerskulpturen, bei nicht wenigen dieser Arbeiten handelt es sich um Erstlingswerke. Wir setzen auf größtmögliche Individualität, das heißt es gibt keine festen Kurszeiten, jeder Teilnehmer kann Beginn und Dauer seines Workshops frei wählen.

Je nach Anmeldungen arbeiten wir in Gruppen mit wechselnden Teilnehmerzahlen (maximal 7 Teilnehmer pro Künstler), innerhalb dieser Gruppe soll jeder einzelne Teilnehmer die Betreuung erhalten, die er benötigt und wünscht.

Into Africa Bildhauer Workshop

Wir möchten jeden Teilnehmer animieren, seine Ansprüche selbst zu definieren. Dies beginnt bei der Wahl des Rohsteins, geht über die Motivwahl und die Qualität der Ausarbeitung bis hin zu dem Maß an Unterstützung, das jeder in Anspruch nehmen möchte.

Unsere Künstler geben eine kurze Einführung, danach halten sich gerne im Hintergrund, sie beobachten ob die Werkzeuge effizient und kraftsparend eingesetzt werden und stehen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, wenn jemand an seine Grenzen stößt. Mit viel Einfühlungsvermögen und einer unglaublichen Vorstellungsgabe helfen sie schnell die anfängliche Scheu vor dem ungewohnten Medium abzulegen.

Into Africa Skulpturengalerie Wernsbach