Seite auswählen

Rohsteinauswahl

Viele unserer Teilnehmer kommen bereits mit einer konkreten Vorstellung von der Skulptur, die Sie herstellen möchten zu uns und wählen einen dazu passenden Rohstein aus. Andere suchen sich den Stein aus, der sie anspricht und lassen sich inspirieren von den Möglichkeiten, die in ihm stecken. In jedem Fall beginnt spätestens mit der Auswahl des Rohsteins der „Dialog mit dem Stein“.

Je nach Vorrat stehen die unterschiedlichsten Steine aus Zimbabwe zur Auswahl. Dazu können gehören verschiedene grüne und weiße Opalsteine, grüner und brauner Serpentin, Verdit, Kobaltstein, Leopard Rock und der sehr harten schwarze Springstone. Bei allen Steinen handelt es sich um unregelmäßig geformte Natursteine in unterschiedlichsten Größen und Härtegraden. Unsere Rohsteine gehören zur Mineraliengruppe der Serpentine, einem Umwandlungsgestein, das vor ca. 280 Millionen Jahren entstanden ist, als sich die Hügelkette des Great Dyke im heutigen Zimbabwe formte.

Unsere Künstler sprechen von „Talking Stones“, der Dialog mit den Rohsteinen würde sich ansonsten auch sehr einseitig gestalten. Jeder einzelne Stein trägt wenigstens eine Skulptur in sich, die es gilt in einem sehr intensiven Zwiegespräch zu befreien.

Into Africa Skulpturengalerie Wernsbach